HTS Intermodaal plays crucial role in development HCN Barge API

Bis zum 31. Dezember dieses Jahres müssen alle intermodalen Transporteure auf Hinterland Container Notification (HCN) von Portbase umgestellt haben. Vor allem die Verknüpfung mit HCN Barge sorgt dafür, dass bei der Voranmeldung von Schiffsbesuchen keine händischen Aktionen mehr nötig und Containerstatusinformationen viel schneller verfügbar sind. HTS Intermodaal ist bereits seit zehn Jahren an Nextlogic beteiligt und spielte als Testkunde eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung der HCN Barge API. Vincent Heuvelman (IT Manager) und Benjamin Megchelsen (Customer Service) berichten in diesem Artikel über die Entwicklung der HCN Barge API. Wir besprechen, wie die Entwicklung vonstattenging, welche Vorteile sich daraus ergeben haben und wie der interne Implementierungsprozess der API verlief.

Zuverlässiger Partner für Containerbinnenschifffahrt zwischen Seehafen und Hinterland
Mit einer Flotte von ca. 30 Schiffen bietet HTS Intermodaal Containertransport per Binnenschiff von Punkt zu Punkt und von Seehafen bis zur Haustür. Hohe Frequenzen kombiniert mit festen Fahrschemata machen HTS Intermodaal zu einem zuverlässigen Transporteur zwischen Seehäfen und Hinterland.  HTS Intermodaal hatte bei der Entwicklung von Nextlogic und HCN Barge eine führende Rolle und hat Portbase und Modality mit wertvollem Input für einen erfolgreichen Rollout der HCN Barge API versorgt.

Vorteile Nutzung HCN Barge API
Die Nutzung der HCN Barge API hat einige wichtige Vorteile. In unserem früheren Artikel über die Umstellung auf HCN Barge konnten Sie bereits lesen, dass die HCN Barge API dafür sorgt, dass sowohl das Abschließen von Terminalvereinbarungen als auch der Austausch von Containerdaten jetzt direkt vom Modality-System aus stattfinden kann. Die HCN Barge API ersetzt die COPINO-Berichte und sorgt für einen deutlich schnelleren Datenaustausch. Außerdem ist der Informationsaustausch zwischen Terminals und Binnenschifffahrtsunternehmen etwas umfangreicher. So können nicht nur Schiffsbesuche direkt über die API vorangemeldet werden, auch Dokumente, Pincodes, Verfügbarkeit, erwartetes Löschdatum und Blockaden sind im Modality-System direkt sichtbar. Container(status)informationen, Besuchs- und Rotationsdaten können direkt an Portbase geschickt werden, ohne dass man sich auf extra Webseiten einloggen muss.

HTS Intermodaal hat wichtige Rolle bei Entwicklung HCN Barge API

HTS Intermodaal hat wichtige Rolle bei Entwicklung HCN Barge API

Entwicklung HCN Barge API und interne Implementierung
Inzwischen ist bei HTS Intermodaal die HCN Barge API schon seit einiger Zeit erfolgreich in Gebrauch. Dies erforderte jedoch die nötigen Vorbereitungen.

Vincent: „Der gesamte Entwicklungsprozess der HCN Barge API in Zusammenarbeit mit Modality und Portbase hat ungefähr ein Jahr gedauert. Von der Entwurfsphase bis zur Auslieferung der Testversion. Vor allem die Vorbereitungsphase war sehr intensiv. Es hat einige Zeit gedauert, bis die richtigen Menschen miteinander am Tisch saßen und alle API-Spezifikationen festgelegt waren. Als die Testphase begann, haben sich Portbase und HTS bezüglich der Go‘s und No-Go‘s der Einrichtung des Portbase-Systems beinahe stündlich abgestimmt. Danach konnten wir ziemlich schnell zusätzliche Felder hinzufügen und ihnen einen passenden Platz in unserem eigenen Modality-System geben. Nach dem Start der Pilotversion haben wir fast sofort den Betrieb aufgenommen.“

Nach der Inbetriebnahme der Pilotversion wurde die API intern implementiert. Benjamin ist verantwortlich für die interne Implementierung und erzählt, dass es auch intern etwas gedauert hat, bevor das Team vollständig mit der neuen Arbeitsweise vertraut war.

Benjamin: „Vor allem in der Anfangsphase waren die Planer von HTS noch nicht ganz sicher, ob sie den Daten, die über die API eingingen, trauen konnten. Die Portbase-Website und die Websites der Deepsea-Carrier wiesen regelmäßig Unterschiede auf, was das Vertrauen unterminierte. Nachdem ca. 3 Monate lang regelmäßig die Daten im internen System mit den Daten auf den Webseiten von Portbase verglichen wurden, ist das Vertrauen da und die Daten im Modality-System sind maßgebend.“

API HCN 2.0
Für HTS Intermodaal war die wichtigste Bedingung bei der Entwicklung der HCN Barge API die Möglichkeit, Kundendienst-Checklisten führen zu können. Anhand dieser Übersichten auf Reiseebene können Kollegen sofort sehen, welche Dinge noch nicht in Ordnung sind und ihrer Aufmerksamkeit bedürfen. Jetzt, wo die erste Phase erfolgreich abgeschlossen ist, steht die Entwicklung der API HCN 2.0 auf der Prioritätenliste, mit der auf die nächsten Entwicklungsschritte bei HCN Barge eingegangen wird.

Vincent: „Wir sind jetzt mit der weiteren Optimierung zwischen Nextlogic und HCN Barge beschäftigt. Nextlogic berücksichtigt jetzt zum Beispiel Interterminaltransporte und die Priorisierung von Kühlcontainern noch nicht optimal.“

HTS Intermodaal kommuniziert mit vielen verschiedenen Systemen. Güterströme sind in den vergangenen Jahren so enorm angewachsen, dass das schnelle und integrale Teilen von detaillierten Informationen innerhalb all dieser System einen immer größeren Mehrwert bietet. Obwohl HTS bereits viele EDI-Verknüpfungen eingerichtet hat, findet zurzeit immer noch viel Informationsaustausch per E-Mail statt. Dieser Informationsaustausch muss in Zukunft weiter automatisiert werden, und es müssen auch mehr detaillierte Daten geteilt werden. HTS hat auch die Möglichkeit, seinen Kunden bestimmte relevante Transportdaten auf seinem eigenen Kunden-Webportal zur Verfügung zu stellen.

Anschluss- und Voranmeldekoksten HCN
Ab dem 1. Juli 2022 macht Portbase die Nutzung von HCN kostenpflichtig. Es handelt sich dabei um Anschlusskosten, einen festen Monatsbeitrag und einen Beitrag pro Voranmeldung eines vollen Containers. Weitere Informationen über die Kosten und die Teilnahme an HCN finden Sie auf der Portbase-Website.

Wie angekündigt, müssen alle intermodalen Transportunternehmen bis spätestens 31. Dezember 2022 an HCN angeschlossen sein. Dies gilt für HCN Barge, HCN Road und HCN Rail. Sind Sie noch nicht angeschlossen? Dann nehmen Sie schnellstmöglich Kontakt auf, um die Integration einzuplanen!

Kontakt

Andere Beiträge

  • Contargo Road eerste partij die interface met T-Mining integreert
    12 April 2022

    Contargo Road Erster mit integrierter Schnittstelle zu T-Mining

    Weiterlesen
  • Automatisering orderverwerking dankzij gebruik CS-Optimizer
    5 April 2022

    Optimodal erreicht 8 % Wachstum bei gleicher Kapazität dank Automatisierung der Auftragsabwicklung

    Weiterlesen
  • Automatisierung der Auftragserfassung
    15 März 2022

    4 Arten, um Auftragsverarbeitung in intermodaler Containerlogistik zu automatisieren

    Weiterlesen