Über Modality

Programming movement

Abläufe verbessern und einsehbar machen, auf Arbeitskräftemangel reagieren und den Informationsfluss zum Kunden verbessern: dazu leistet gute Software einen Beitrag. Um Softwarelösungen implementieren zu können, die zur täglichen Praxis passen, muss man die Abläufe kennen. Auch dank der jahrelangen Zusammenarbeit mit unseren Kunden haben wir ein fundiertes Wissen über diese Abläufe erworben und brauchen nur wenige Worte, um operative Fragestellungen in innovative Softwarelösungen zu übersetzen. Das eine Mal in Trippelschritten, das andere Mal mit Siebenmeilenstiefeln. Wir behandeln jeden Auftrag mit Sorgfalt und Hingabe, sodass wir unsere Kunden dabei unterstützen, bei der Automatisierung den nächsten Schritt zu machen, unabhängig vom Niveau. Bewegung ist Fortschritt.

Mit einem dynamischen Markt mitgehen

Modality wurde 1996 gegründet, in einer Zeit, in der die Containerautomatisierung noch in den Kinderschuhen steckte. In den Jahren unserer Aktivität haben sich die Entwicklungen überschlagen. Wir sind stolz darauf, schon gut 25 Jahre Teil dieses dynamischen Marktes zu sein.

Kunden bei Automatisierungsfragen unterstützen und beraten zu können, erfordert eine aktive und innovative Einstellung. Wir legen noch immer großen Wert darauf, die Abläufe beim Kunden, sowohl im Büro als auch auf dem Terminal, nachzuvollziehen, um so das Wissen über die Kundenprozesse aktuell zu halten und optimal passende Softwarelösungen entwickeln zu können.

Kundenorientierung im Blut

Obwohl wir gerne an großen Entwicklungen wie der Verringerung der Überlastung des Rotterdamer Hafens und der Reduzierung von Emissionen beteiligt sind, geht es uns in erster Linie darum, wie wir heute die Systeme unserer Kunden so gut wie möglich funktionieren lassen können. Kunden- und Serviceorientierung liegen uns im Blut. Das bedeutet in der Praxis, dass Kundendienstmitarbeiter den Kunden inhaltlich zur Seite stehen können und nicht nur Support-Tickets erstellen. Dass wir stolz auf die von uns gelieferten Projekte sind. Und sollten sich Herausforderungen ergeben, dann arbeiten wir mit allen Kräften (inklusive Geschäftsführung) an einer Lösung.

Arbeiten bei

Modality zeichnet sich durch eine flache und informelle Unternehmensstruktur aus. Für den Kunden bedeutet dies, dass sie Kontakt zu einem oder mehreren festen Ansprechpartnern mit inhaltlicher Systemkenntnis haben. Für unser Team bedeutet dies Raum für Initiativen und eine direkte Verantwortung für ein Projekt, wobei man am Endergebnis beteiligt ist und sieht, welche Vorteile sich für den Kunden ergeben. Möchten Sie mehr über die Arbeit in unserem Unternehmen erfahren? Dann klicken Sie unten auf den Button.

Arbeiten bei
Unsere Kunden