Customer Support Specialist Franka

In diesem Monat stellen wir das jüngste Mitglied der Modality-Familie in den Mittelpunkt. Kollegin Franka ist Anfang Oktober als Customer Support Specialist zu unserem Team gestoßen. In diesem Artikel erklären wir, warum Franka mit ihrer fürsorglichen Art und ihrer Vorliebe für technische Fragen perfekt in unsere Support-Abteilung passt.

Chinesisch
Die erste Woche bei Modality fühlte sich für Franka wie ein Vertrauensvorschuss an. Mit genügend Erfahrung im Bereich des Kundensupports dachte Franka, dass es einfach sein würde, vorher einzusteigen. Aber unsere Support-Kollegen registrieren nicht nur die eingehenden Fragen, sondern kümmern sich auch so gut wie möglich um sie. Um das richtig machen zu können, muss man sowohl IT-Kenntnisse als auch Wissen über logistische Abläufe haben. Und das macht man nicht einfach so ;). Zum Glück beißt sich Franka gerne in neue, vor allem technische, Materie. Nachdem sie mit einem Logistik-Bootcamp, einem SQL-Kurs und diversen Systemschulungen auf den neuesten Stand gebracht wurde, kann sie sich bereits gut zurechtfinden.

Franka: „Ich weiß jetzt viel mehr als zu Beginn vor 1,5 Monaten. In der ersten Woche hatte ich das Gefühl, dass jeder ‚Chinesisch‘ mit mir sprach. Ich habe unterschätzt, wie viel Wissen man braucht, um in der Supportabteilung eines Softwareunternehmens zu arbeiten. Man geht so viel weiter als nur Probleme zu registrieren, bei Modality arbeitet man wirklich daran, Probleme selbst zu lösen. Jetzt kann ich an Installationen teilnehmen und auch kleine Reparaturen selbst durchführen. Das Material ist super interessant und meine Kollegen nehmen sich die Zeit, die Dinge Schritt für Schritt zu erklären. Auch die Praxistage in meiner ersten Woche waren super lustig und lehrreich. Dann versteht man plötzlich viel mehr von den Abläufen und man beginnt, das Gesamtbild zu sehen.“

Aufblühen
Franka ist von Natur aus fürsorglich. Das können sowohl ihre Freunde (die sie auf Festivals als die Mutter der Gruppe bezeichnen) als auch ihre Zimmerpflanzen bezeugen. Wo sie einst ihre erste Pflanze geschenkt bekam, hat sich ihr Wohnzimmer inzwischen in einen kompletten Großstadtdschungel verwandelt. Mit ihrem Hintergrund im Gastgewerbe und ihrer Arbeit im Kundenservice bei Coolblue hat Franka herausgefunden, dass es sie glücklich macht, mit Menschen in Kontakt zu treten und ein angenehmes Kundenerlebnis zu schaffen. Unsere langjährigen Kundenbeziehungen und der persönliche Kontakt sorgen dafür, dass Franka, wie ihre Zimmerpflanzen, auch bei uns voll aufblühen kann ;).

Kontakt

Andere Beiträge

  • API-koppeling MCA Road zorgt dat UCT effectiever kan plannen en vroegtijdig kan anticiperen op probleemsituaties.
    22 November 2022

    API-Verbindung HCN Road sorgt für effektivere Planung UCT

    Weiterlesen
  • Customer Support Coördinator Regilio
    20 Oktober 2022

    Pünktlich und ein bisschen romantisch: das ist Support-Koordinator Regilio

    Weiterlesen
  • Kade Barge Center Waalhaven
    20 Oktober 2022

    BCW reagiert dank Automatisierung auf den sich wandelnden Markt

    Weiterlesen